Neben meiner Tätigkeit in Gestaltungsbüros biete ich auch Beratung und Workshops direkt für Museen an.


NEUE MUSEEN


Immer mehr innovative Museen öffnen und demokratisieren ihren Ausstellungsprozess. Viele möchten schon vor einem langwierigen Auslobungsverfahren künstlerisches Wissen einbinden.
Mit meiner Dreifachqualifikation als Kommunikationsdesignerin, Kulturwissenschaftlerin und Szenografin eröffne ich an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gestaltung neue Wege.


BERATUNG UND WORKSHOPS


  • Klärung szenografisch-künstlerisch relevanter Sachverhalte. Ermittlung der Potentiale von Objekten und Raum; Analysieren essentieller Bezüge zwischen Objekten oder zwischen Objekt und Raum 

  • Strategiebildung Szenografie / Vermittlung
  • Kontextualisierung des Ausstellungsvorhabens oder einzelner Elemente in bestimmten Genres des Zeigens

  • Präsentation szenografischer Best Practice-Beispiele für bestimmte Fragestellungen

  • Ko-Kreation beim Schreiben des Ausstellungsdrehbuchs mit Fokus auf sinnliche Ausstellungsdramaturgie

  • Moderation und Anleitung von Kreativtechniken für den Konzeptionsprozess

  • Künstlerisches Lektorat 
  • Der Blick als critical friend auf Ihr Ausstellungsvorhaben


Meine ganzheitlich ausgerichtete Beratung berücksichtigt alle am Ausstellungsprozess beteiligten Parteien. Ziel ist es, einer folgenden Beauftragung einer Gestaltungsagentur nicht vorzugreifen, sondern eine gute Grundlage für ein gelungenes Zusammenspiel zwischen Kuration und Gestaltung zu schaffen.



WIE KOMMEN WIR ZUEINANDER?


Vereinbaren Sie gerne einen ︎︎︎Termin mit mir und wir besprechen Ihr Anliegen unverbindlich.